Teilen

Wohngruppen für Kinder und Jugendliche im SOS-Kinderdorf in Mersch

Kinder wohngruppe

„Nimmst du jemanden wie er ist, wird er bleiben wie er ist, aber gehst du mit ihm um , als ob er wäre, was er sein könnte, wird er zu dem werden, was er sein könnte.“

Johann Wolfgang von Goethe

Im SOS-Kinderdorf Mersch bieten 4 Kinder- und Jugendwohngruppen je 6-9 Kindern ein  stabiles und familienorientiertes Zuhause bei einem Aufnahmealter (je nach Gruppe) zwischen 4 und 12 Jahren bis hin zur Verselbständigung.

Die oftmals bewegte Biografie der Kinder kann mit einer Reihe von entwicklungshemmenden Auffälligkeiten und abweichenden Verhaltensweisen verbunden sein, die bislang als Lösungen zur eigenen Lebensbewältigung eingesetzt werden mussten.

Im Rahmen einer familienpädagogischen Philosophie werden diese individuell betrachtet und versucht mit den passenden Impulsen und Interventionen positiv umzuwandeln. Unser Betreuungsmodell wird ständig erweitert und integriert tiergestützte, lösungs- / ressourcenorientierte, heilpädagogische, systemische und traumapädagogische Ansätze. Ziel ist es, den Kindern einen geschützten und angepassten Erfahrungsraum zur Neuorientierung und Nachreifung versäumter Prozesse zu bieten, immer unter Würdigung der in der Herkunftsgeschichte vorhandenen Kompetenzen und Ressourcen. 

Wir wollen den Kindern und Jugendlichen ein wertschätzendes und liebevolles Zuhause bieten, solange sie dies brauchen. Wo es möglich ist und sinnvoll erscheint, zielt die Arbeit der Erzieherteams darauf hin, die Kinder mittel- bis langfristig wieder in ihre Herkunftsfamilie zu integrieren. Dies setzt eine intensive Zusammenarbeit mit den leiblichen Eltern voraus.

Die Gruppen sind geschlechtsgemischt. Wir bieten alle Voraussetzungen sowohl für einen „accueil de base“ als auch „accueil orthopédagogique“.

 

Haus 3 : Kinder- und Jugendwohngruppe

Das Haus 3 betreut derzeit 6 Kinder und Jugendliche bei einem Aufnahmealter zwischen 4 und 12 Jahren bis hin zur Verselbständigung. Ein Neubau ist für 2016 geplant, der die Aufnahme von 9 Kindern / Jugendlichen / jungen Erwachsenen ermöglichen wird.

 

Haus 4: Intensivpädagogische Kinder- und Jugendwohngruppe

Das Haus 4 bietet einen intensivpädagogischen Alltag für 6 Kinder ab 4 Jahren.

 

Haus 5 : Kinder- und Jugendwohngruppe

Das Haus 5 betreut max. 9 Kinder und Jugendliche/junge Erwachsene bei einem Aufnahmealter zwischen 6 und 12  Jahren bis hin zur Verselbständigung.

 

Haus 9: Foyer du Nord, Kinder- und Jugendwohngruppe

Das Foyer du Nord nimmt Kinder im Alter zwischen 4 und 10 Jahren auf. Momentan besteht die Wohngruppe aus 7 Kindern und Jugendlichen, bis der für 2016 geplante Neubau fertig ist und 9 Plätze zur Verfügung stehen.