Teilen

Jugendwohngruppen in Luxemburg-Stadt

Jugendeinrichtungen bild

"Überlasse nicht deiner Vergangenheit 
die Verantwortung für deine Zukunft."

Dieser Spruch der den Eingang zum Foyer Leir ziert, versteht sich als Einladung, nicht vor schwierigen Lebensumständen zu kapitulieren, sondern vielmehr den Blick auf die eigenen Ressourcen und Fähigkeiten zu richten, die es einem ermöglichen, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und für sich selbst und seine Zukunft Verantwortung zu übernehmen. 

 

Foyer Cales und Foyer Leir

Im Foyer Cales und im Foyer Leir können je 9 Jungen und Mädchen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren aufgenommen werden.

Wo es möglich ist und sinnvoll erscheint, zielt die Arbeit des Erzieherteams darauf, die Jugendlichen wieder in ihre Familie zu integrieren. Dies setzt eine intensive Zusammenarbeit mit der Familie voraus. Gleichzeitig wird der Jugendliche auf ein aktives Leben in der Gesellschaft vorbereitet.